EHCW – TI Rockets: Sieg im ersten Heimspiel

Im ersten Heimspiel der Saison konnte der EHC Winterthur gleich den ersten Sieg landen. Gegen aufsässige Ticino Rockets holten die Löwen spät drei Punkte.

Nach der gestrigen Niederlage in Langenthal hatte sich das Team von Teppo Kivelä viel vorgenommen. Das verpatzte Mitteldrittel sollte vergessen gemacht werden. Nach knapp sechs Minuten bot sich die erste Gelegenheit zur Führung im Powerplay. Mit einfachem Spiel und viel Verkehr vor dem gegnerischen Torhüter gelang den Löwen prompt der erste Treffer. Im weiteren Verlauf des Spiels gestaltete sich das Spiel ausgeglichen. Weitere Tore sollten nicht folgen.

Das Mitteldrittel war zunächst geprägt von einigen Strafen gegen die Rockets. Auch eine doppelte Überzahl konnten die Winterthurer nicht nutzen. Von dieser überstandenen Phase beflügelt, setzen die Tessiner den EHC Winterthur vermehrt unter Druck. So gelang den Rockets in der 34. Minute durch einen verdeckten Schuss von Bennett der Ausgleich. Winterthur lief danach Gefahr einen weiteren Treffer zu kassieren, konnte allerdings auf einen starken Shiyanov im Tor zählen.

Im Schlussdrittel wollte keines der beiden Teams Fehler begehen. Dies im Bewusstsein, dass der nächste Treffer wohl entscheidend sein würde. Das Tor sollte den Winterthurern vorbehalten sein. Rückkehrer Thévoz zeichnete für den zweiten Treffer verantwortlich. Dieser wurde erst nach einer Coaches Challenge und Kontrolle durch die Schiedsrichter gewertet. Winterthur legte kurz danach den dritten Treffer nach. Etwas leichtsinnig rannten die Winterthurer danach gleich wieder in der Verteidigung dem Puck hinterher. Cortiana machte die Partie nur 21 Sekunden später wieder spannend. Hofstetter mit dem Treffer ins leere Tor entschied die Partie danach aber endgültig. Die Zuschauer konnten sich so zufrieden auf den Heimweg u.a. auch nach Visp machen. Ein gelungener Abend für die Winterthurer Löwen.

Immer informiert

Jetzt Newsletter abonnieren

 

Abonniere jetzt den Newsletter und erfahre mehr über den EHC Winterthur.

News, Spielvorschauen, Spielerinformationen und vieles mehr…
Mit unserem Newsletter verpasst du nichts mehr.