SCL – EHCW: Torfestival ohne Lohn

Ohne Captain Staiger traten die Löwen in Langenthal an. Mit einigen Unzulänglichkeiten brachten sich die Winterthurer um den eigentlich verdienten Lohn. Die offensiven Bemühungen bleiben fruchtlos.

Im Zusammenhang mit dem unschönen Zwischenfall im Heimspiel gegen den HC La Chaux-de-Fonds wurde Captain Anthony Staiger vorsorglich gesperrt. Der Einzelrichter wird noch diese Woche über das Verdikt entscheiden. Die Löwen zeigten sich davon im ersten Drittel unbeeindruckt. Gegen die Langenthaler wussten sich die Winterthurer gut zu behaupten und konnten eine Führung in die Pause mitnehmen. Bartholet mit einem Schuss von der blauen Linie konnte seine Farben in Führung bringen.

Innert 20 Sekunden lagen die Eulachstädter dann im Mitteldrittel im Rückstand. Beide Male lag ungenügende Deckung am Ursprung des Treffers. Beim ersten Treffer konnte Topscorer Egle ungehindert hinter dem Tor durchziehen und den Puck versenken, beim zweiten Treffer stimmte die Zuordnung nach dem Bully nicht. Auch hier zeigte sich das Team von Teppo Kivelä gefestigt. Nur wenige Sekunden war der Ausgleich Tatsache. Beglieri mit seinem zweiten Treffer der Saison bezwang den Langenthaler Torhüter Rytz. Nach dieser Torserie beruhigte sich die Szenerie. Bis zur Pause gelang den Gastgebern allerdings noch ein weiterer Treffer durch Müller.

Das erwähnte Torfestival fand im dritten Abschnitt seine Fortsetzung. Zunächst ermöglichte Liniger den Langenthalern eine vermeintlich beruhigende Doppelführung. Zu Drittelsmitte benötigten die Eulachstädter aber gerade mal 30 Sekunden um das Skore wieder auszugleichen. Ramel und Zwissler brachten die Hoffnung auf Punkte zurück. Dem EHC Winterthur wurde aber schon der nächste Wechsel wieder zum Verhängnis. Die Scheibe konnte nicht gesichert werden und Whitney sagte danke. Den Gästen gelang danach die entscheidende Wende nicht mehr. Der EHC Winterthur bringt sich um Punkte, die möglich gewesen wären.

Leave a comment

Immer informiert

Jetzt Newsletter abonnieren

 

Abonniere jetzt den Newsletter und erfahre mehr über den EHC Winterthur.

News, Spielvorschauen, Spielerinformationen und vieles mehr…
Mit unserem Newsletter verpasst du nichts mehr.