EHCW – HCS: Einmal mehr…

Der EHC Winterthur spielt über weite Strecken sehr gut, muss aber ein weiteres Mal ein verpatztes Mitteldrittel zur Kenntnis nehmen. Dieses führt nach 60 Minuten in die knappe Niederlage.

Die Winterthurer fanden einen guten Start in die Partie. Der Schwung aus dem Sieg gegen den HC Thurgau konnte konserviert werden. Eine solidarische kämpferische Leistung wurde so auch schnell belohnt. Nelson Chiquet mit einem sehenswerten Schuss ins hohe Eck liess die Winterthurer jubeln. Über den Rest des Drittels verteidigten die Löwen die Führung in überzeugender Manier.

Im Mitteldrittel fielen die Eulachstädter wieder in alte (schlechte) Gewohnheiten zurück. Die Siderser zogen mit dem zweiten Drittel andere Saiten auf und brachten die Gastgeber Mal um Mal in Bedrängnis. Nach fünf Minuten mündeten die Bemühungen der Walliser im Ausgleich durch Brantschen. Prompt war die Unsicherheit beim EHC Winterthur zurück. Nur 85 Sekunden fiel der nächste Treffer für die Gäste. Und als wäre dies nicht genug, kam der HC Sierre nun so richtig in Fahrt. Perron liess sich danach innert fünf Minuten als Doppeltorschütze feiern. Vor der Pause konnte der EHCW immerhin noch auf 2-4 verkürzen. Ärgerlich war dennoch, dass man wiederum innert Kürze das Spiel hergegeben hatte.

Im Schlussabschnitt musste sogleich eine Reaktion folgen. Allerdings war da noch eine Strafe wegen einem fehlerhaften Wechsel zu überstehen. Und diese nutzten die Gäste und bauten ihre Führung aus. Danach setzten die Winterthurer alles auf eine Karte und drückten die Siderser an die Wand. Ab der 46. Minute und einem weiteren Treffer der Löwen kehrte das Spiel. Winterthur spielte aus einem Guss und kam dem Walliser Tor immer näher. Deussen mit seiner Torpremiere liess endgültig Euphorie aufkeimen. Die Freude wurde aber nicht vollends belohnt. Die Gäste holten sich mit dem knappen Sieg weitere Punkte. Der EHC Winterthur muss sich ein weiteres Mal über ein verkorkstes Mitteldrittel ärgern.

Immer informiert

Jetzt Newsletter abonnieren

 

Abonniere jetzt den Newsletter und erfahre mehr über den EHC Winterthur.

News, Spielvorschauen, Spielerinformationen und vieles mehr…
Mit unserem Newsletter verpasst du nichts mehr.