Sponsor Werden

 

Sponsor Werden

 

 

Mitglied Werden

 

Mitglied Werden-Albaniclub Mitglied Werden-roemerclub

 

Mitglied Werden-spielerpatronat

 

Gold­sponsoren


lindberg 200 100

 

scheco 200 100


 

Silber­sponsoren


agiba logo 200x100

 

bahnhof 200 100 20 6 18

 

BAM GeckoSilber Standorte hoch 1

 

goeldiag 200 100 7 6 18

 

ochsnerhockey 200 100

 

Ziegler Logo 

zielbau 200 100


Banner

Für die kommende Saison 2019/20 kann der EHC Winterthur weitere Kadermutationen vermelden. Nebst Vertragsverlängerungen werden auch neue Spieler die Eulachstädter verstärken.

Die EHC Winterthur Sport AG hat den Vertrag mit Jari Allevi um ein weiteres Jahr verlängert. Der 24-jährige Stürmer wird auch in der kommenden Saison für Winterthur spielen. Der Rechtsschütze kam in der letzten Spielzeit auf 36 Spiele und 9 Skorerpunkte.


Mit Mischa Bleiker kommt ein 19-jähriges Talent vom HC Davos zum EHC Winterthur. Der kräftige Stürmer war mit 17 Toren und 29 Assists in 36 Spielen der sechstbeste Skorer der Elite A Junioren und unterschrieb für ein Jahr. In seinem ersten National League-Spiel mit dem HC Davos konnte Bleiker sein 1. Tor in der obersten Liga erzielen.

Ebenfalls für ein Jahr hat Marks Lazarevs von den GCK Lions unterschrieben. Der 23-jährige Powerflügel verstärkt die Offensive von Headcoach & Sportchef Michel Zeiter. Lazarevs gehörte auch der U20- Nationalmannschaft von Lettland an.

In der Verteidigung verpflichtet der EHC Winterthur Yannick Hänggi vom HC Thurgau. Der 23-jährige gilt als sehr solider Verteidiger mit viel Potenzial und erreichte diese Saison mit den Thurgauern den Playoff-Halbfinal in der Swiss League.

Von den eigenen Elite B Junioren unterschrieb Claudio Forrer für ein Jahr. Das 19-jährige Eigengewächs sammelte die letzte Saison in der 1. Mannschaft erste Erfahrungen. Mit Forrer unterzeichnet bereits der dritte Spieler von den eigenen Elite Junioren einen Vertrag bei der 1. Mannschaft.